Willkommen im Wild-Park Klaushof
bei Bad Kissingen

Der rund 30 Hektar große, ganzjährig geöffnete städtische Tierpark Klaushof beheimatet einheimische Wildtierarten und Haustierrassen.

Um den Tieren optimale Lebensbedingungen bieten zu können, werden die Gehege nach Möglichkeit ständig verbessert und ausgebaut. Inmitten naturnaher Strukturen sind so spannende Tier- und Naturbeobachtungen möglich und erlebbar.

Eingepasst in reizvolle Laubmischwälder, können die jüngsten Besucher drei verschieden strukturierte Spielplätze entdecken. In der Streichelzone treffen sie auf Rhönschafe, Ziegen und auf die beiden Esel – Sarah und Abraham – die sich allesamt über jeden Besuch freuen.

Der Wildpark liegt etwa vier Kilometer nordwestlich von Bad Kissingen an der alten Straße Bad Kissingen-Poppenrother Höhe in etwa 330 Meter über NN und wurde 1971 eröffnet. Die Anlage befindet sich in einem artenreichen Mischwald und wird jährlich von etwa 60.000 Personen besucht.

In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Parkplatz und ein Lehrpfad, genannt Pfad der Baumgiganten. Vom Klaushof geht es durch das Kaskadental zur Fränkischen Saale hinunter. 

Hier können Sie das Faltblatt Wild-Park Klaushof 2019 als pdf-Datei (ca. 500KB) herunterladen.

Lageplan

Die Tiere im Wild-Park Klaushof

Copyright © Wild-Park Klaushof (2019)