Elektrisch angetriebenes Golfcart im Wild-Park Klaushof

Der Verein „Freunde des Wildpark Klaushof“ finanzierte das neue Elektrofahrzeug mit.

Nach einem Arbeitseinsatz am Klaushof besichtigten Mitglieder des Vereins das neue Elektrofahrzeug – einen Golfcart – zu dessen Kauf der Verein mit einer Spende von 5.200,- € beigetragen hatte. „Echt praktisch“ meinte Tierpfleger Frank Wehner bei der Vorstellung. Leise kann er jetzt auf den engen Wegen durch den Park fahren, bequem aussteigen und die Eimer mit Tierfutter von der Ladefläche heben. „Die Kinder wollen immer gleich mitfahren…“ erzählt er. Leider geht das nicht, das kleine Auto wurde schließlich nur für die Beförderung von Tierbedarf angeschafft!

Foto: Hella Haupt
Text von Dr. Gudrun Heil-Franke